Die thailändische Fußmassage führt zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und stellt das energetische Gleichgewicht wieder her.

Jedes Organ des Körpers hat eine entsprechende Reflexzone auf der Unterseite der Füße.

Durch Stimulation derselbigen lassen sich Blockaden, innere Unruhe und Verspannungen im Körper auflösen, der Stoffwechsel und der Lymphfluß werden begünstigt, die inneren Organe werden aktiviert und die Lebensenergie kann wieder ungehindert durch den Körper fließen.

Die thailändische Fußmassage stimuliert alle vier Elemente im menschlichen Körper, dadurch werden die Heilungsprozesse positiv beeinflusst, Entspannung. Harmonisierung und die Regeneration des Körpers stellt sich ein und führt zu geistiger Ausgeglichenheit und Gelassenheit.

Eine proaktive vorbeugende Form der Gesundheitspflege.